Erste Hilfe für Notfälle im Säuglings- und Kleinkindalter

In diesem 3-stündigen Crash-Kurs haben Sie sowohl die Möglichkeit, viel Hintergrundwissen über Gefahrenquelle und prophylaktische Maßnahmen zu erhalten, als auch in praktischen Übungen ( z.B. richtiges Verhalten bei Verschlucken, Herz-Lungen-Wiederbelebung) ein sicheres Reagieren im Notfall zu trainieren.

Die wichtigsten Themen für Baby- und Kleinkindnotfälle werden abgedeckt. Zum Schluss erhalten Sie ein ausführliches Handout, so dass Sie ihr neu erworbenes Wissen jederzeit zu Hause wieder auffrischen können.

Geleitet wird das Seminar von Jordis Kreuz aus Münster, 1. Hilfe – Ausbilderin bei den Maltesern und Mutter von 3 Kleinkindern. Mit ihrem großen Erfahrungsschatz schafft sie es immer, dass die Zeit wie im Flug vergeht.

Der Kurs findet ohne Babys statt, sie dürfen aber natürlich jederzeit zum Stillen in die Praxis gebracht werden!

Die Seminargebühr für den 3-stündigen Kurs beträgt 35,00€.

Kinder lernen Erste Hilfe

Besondere Freunde hat Frau Jordis Kreuz daran, Kinder in den Kindergärten und Schulen die Erste-Hilfe zu erklären und ggf. Ängste zu nehmen. Auch die Kleinen machen schon praktische Übungen und lernen spielerisch was im Notfall zu tun ist. Ob Seitenlage, trösten, Verband anlegen oder Hilfe organisieren ... in dem circa 1-stündigen Kurs entdecken die Kinder in ihrem Tempo und für sie angepasst, was auch sie schon an Erster-Hilfe leisten können - denn helfen macht Spaß! In den Schulen gibt es zusätzlich zur eigentlichen Erste-Hilfe noch die Möglichkeit, Schüler als Schulsanitäter auszubilden, die dann auf dem Schulhof schon mal Hilfe leisten können, bis eine Lehrkraft zur Stelle ist.

Preise und Termine auf Anfrage

Die Erste-Hilfe-Kurse finden in der Hebammen-Praxis im Martin-Luther-Viertel statt:  Martin-Luther-Straße 48, 59065 Hamm

Jetzt anmelden →